Link verschicken   Drucken
 

Gokels

E-Mail E-Mail:
www.gokels.de

Die Gemeinde Gokels besteht aus den Ortsteilen Ohrsee und Gokels, die bis 1938 eigenständige Gemeinden waren. An der Ortsgrenze zur Gemeinde Thaden befindet sich eine Ferienhaussiedlung mit mehr als 40 Wohneinheiten, die überwiegend von Hamburgern bewohnt wird und daher den Namen "Klein Hamburg" erhalten hat. Der Ortsteil Ohrsee wurde bereits 1281 in den Kirchenbüchern urkundlich erwähnt. Die Gemeinde Gokels ist 1.064 ha groß und hat z.Zt. knapp 600 Einwohner.

 

Gokels liegt in einer reizvollen Landschaft, die durch die vorletzte Eiszeit entstanden ist. Die bewaldeten Hügel der Altmoränen um den Vossberg, in denen noch zahlreiche Großsteingräber (Hünengräber) an die Anfänge der Besiedelung erinnern, und die Niederungen an der Haner-Au wurden im Jahr 2000 zum Landschaftsschutzgebiet erklärt.

 

Von den verschiedenen Anhöhen kann man weit in Richtung Norden in die Niederungen zum Nord-Ostsee-Kanal blicken. Von dem ehemaligen Gockelsee findet sich keine Spur mehr und auch der Ohrsee, der bis zur Jahrhundertwende das Landschaftsbild prägte, ist versandet.

 

Gokels liegt verkehrsmäßig äußerst günstig. Die Landesstraßen 127, 128 und 316 stellen die Verbindung zu den nahen Kreistädten Rendsburg, Itzehoe, Heide und Neumünster her. Am Ortsrand gibt es eine Bahnstation, an der im Stundentakt eine Regionalbahn zwischen Heide und Neumünster halt macht. Gut beschilderte Rad- und Reitwanderwege laden zum Wandern und Verweilen ein.

 

Aus einer landwirtschaftlich geprägten Gemeinde hat sich Gokels zu einer Wohngemeinde gewandelt. Einige Gewerbebetriebe, wie z.B. Einzelhandelsgeschäft, Bäckerei, Tankstelle, Reparaturwerkstatt, sorgen für den Grundbedarf der Einwohner. Im nahen Hanerau-Hademarschen bzw. in den nicht weit entfernten Kreisstädten können die weiteren Grundbedürfnisse der Einwohner gestillt werden.  Auf einem Hügel, dem Bakenberg, steht seit 1962 die St. Johannes-Kirche.

 

Das Dorfleben spielt sich rund um das Gemeindezentrum ab.Der Sportplatz  und der Kinderspielplatz befinden sich in unmittelbarer Nähe. Dort haben die Vereine und die Feuerwehr ihre Heimat gefunden. Hier finden auch die Veranstaltungen und Feste der örtlichen Vereine und der Gemeinde statt. Ein großer Grillpavillon erleichtert die Durchführung von Außenveranstaltungen.

 

Etliche Vereine gibt es im Ort, von denen sich die Kyffhäuserkameradschaft, die Freiwillige Feuerwehr mit Jugendfeuerwehr, das Deutsche Rote Kreuz und die Gemeinde selbst unter dem Dach der "Vereinigten Vereine" zusammengeschlossen haben, um gemeinsam Veranstaltungen zu organisieren. Auf die Nachwuchsförderung legen der Sportverein, die Kyffhäuserkameradschaft und die Jugendfeuerwehr besonderen Wert.

 

 

Gemeinde

Natur

Kirche

Stein


Veranstaltungen


Aktuelles